Zum Inhalt

Systemvoraussetzungen

Client-Server-Architektur

Beim Schild-Informationssystem handelt es sich um eine Web-Applikation. Sie ist in PHP entwickelt worden, einer der beliebtesten Web-Programmiersprachen. Das bedeutet, dass zum Betreiben von SchildInfo eine Webserver-Software benötigt wird, die auf einem ausgesuchten Rechner (meist als Server bezeichnet) laufen muss. Auf diesem Webserver wird die PHP-basierte Webapp Schildinfo konfiguriert. Läuft der Server-Rechner dauerhaft, so steht auch SchildInfo jederzeit zur Verfügung.

Nun können Anwender mit einem beliebigen Browser von einem beliebigen Rechner im gleichen Netzwerk (meist als Client bezeichnet) auf die SchildInfo-Webapplikation auf dem Webserver zugreifen. Das Betriebssystem des Clients ist dabei beliebig.

Zum Ausprobieren von SchildInfo sowie zum gelegentlichen Verwenden der Software genügt es, den Webserver vorher zu starten und anschließend wieder auszuschalten. Soll der Webserver jedoch dauerhaft laufen, so empfehlt sich eine Installation als Dienst. Beim Neustart des Server-Rechners wird der Webserver dann automatisch gestartet.

Anforderungen an den Webserver

Als einzige echte Anforderung muss der Webserver PHP unterstützen. SchildInfo läuft unter allen aktuellen PHP-Versionen ab 5.6 bis einschließlich 7.3. Als Betriebssystem für den Webserver sind Windows und MacOS denkbar.

Installation des Webservers

Im Internet finden Sie zahlreiche Anleitungen zur Installation eines Webservers, insbesondere zum beliebten Open-Source-Webserver Apache. Sehr nützlich sind sogenannte Installer, die als Komplettpakete angeboten werden und Sie wie bei vielen Softwareprodukten üblich durch den Installationsvorgang führen. Für Apache sind je nach Plattform die Projekte WAMP (Windows), MAMP (Mac) sowie XAMPP (alle Plattformen) gängig.

In dieser Dokumentation wird exemplarisch die Verwendung des XAMPP-Pakets beschrieben. Auf der Website zum Projekt finden Sie für die drei Betriebssysteme ausführliche Installationshinweise. Auch die Konfiguration als Dienst zum dauerhaften Ausführen des XAMPP-Webservers wird beschrieben.

Bitte beachten Sie: In den Installationshinweisen zu XAMPP wird auch aufgezeigt, wie neben dem Apache-Webserver eine MySQL-Datenbank, ein Filezilla-FTP-Server und einige weitere Pakete installiert und gestartet werden können. Diese Pakete sind in unserem Falle unnötig. Als Ausnahme starten Sie dann zusätzlich die MySQL-Datenbank, wenn Sie auf dieser die Schild-Datenbank zur Verfügung stellen möchten.